feierei_11

Feierei

„Ein Teil davon zu sein, egal wo ich her komme, was ich mache, was ich besitze und was ich zu glaube zu sein.“
„Feierei“ ist der Titel dieser Dokumentation, die während der 20. NatureOne 2014 auf dem Gelände der Raketenbasis Pydna entstand.
Hier treffen sich jährlich bis zu 70.000 Menschen um zu Feiern.
Es ist das Größte, europäische Festival für elektronische Musik.
Gespenstisch, wie ausgelassen und hemmungslos dort gefeiert wird, wie laute Musik gehört wird und der Moment gelebt wird.

„Feierei“ – Definition im Duden: Feiern im abwertenden Sinne, minderer Qualität.
Dem Anschein nach ist es auch so, oder nicht?
Ist es nicht vielmehr der Wunsch nach persönlicher Freiheit, in einem System der Regeln und Kontrolle?
Musik als Asdrucksform des inneren Wortes. Das sind Festivals wie die NatureOne.