Midjourney V5 – wieviel Urban Athlete darf es sein?

Lesezeit 2 Minute(n)

Midjourney V5 – wieviel Urban Athlete darf es sein?

Midjourney V5 ist seit etwa 4 Wochen nutzbar und hat einen weiteren (erschreckenden) Sprung gemacht. Einmal mehr Zeit, etwas zu generieren, was ich selbst gern könnte.

Midjourney V5 ausprobiert

Es ist kurz vor Ostern 2023 und ich war abermals völlig baff, von dem, was Midjourney in der Version 5 mittlerweile alles kann. Die AI ist zwar immer noch nur über Discord nutzbar, stört aber nicht wirklich. Dennoch bin ich gespannt, wann es hier eine browserbasierte Version geben wird.

Ich kann es kurz machen: Das, was die KI hier ausspuckt, ist wirklich krass, ich frage mich: Wer benötigt eigentlich noch einen Fotografen? Solange es nicht persönliche Ereignisse im Leben sind, welche nicht durch eine KI festgehalten werden kann (wie z. B. ein Hochzeit), sehe ich viele Bereiche in der Fotografie als gefährdet an. Nichts Neues, das habe ich auch schon in meiner letzten und intensiveren Auseinandersetzung mit dem Thema – vom Verschwinden der Realität in der Fotografie – festgehalten.

Wie viel Urban Athlete darf es sein? Midjourney V5 zeigt, was es kann!

Gleichwohl, es kann auch einen riesengroßen Spaß machen, Themen durch Midjourney V5 interpretieren zu lassen, für welche ich als Fotograf einen hohen Aufwand betreiben müsste. Eines dieser Themen ist Urban-Sports. Ich selbst bin leidenschaftlicher Calisthenics Sportler und find es klasse Sport im urbanen Raum zu machen. Keine Geräte, kein Aufwand rund um ein Fitnessstudio, nur du selbst und deine Umgebung.

Ich konnte mir eine kleine Serie um Urban-Athleten deshalb nicht verkneifen und war überwältigt von der Authentizität der Bilder. Mit einer modernen Sony (wie z. B. die Sony Alpha 7IV) einem Weitwinkel und einem lichtstarken 50er oder 85er könnten die Bilder tatsächlich so aussehen.

Was ich daran aber auch klasse finde, ist die Möglichkeit sich mit Midjourney V5 Bildideen und Inspirationen generieren zu lassen. Es muss doch nicht immer darum gehen, ein fertiges Produkt zu haben. Oft entstehen so spannende Bildwirkungen und Perspektiven, Midjourney ist also auch ein klasse Tool zum Erstellen einiger Moodboards!

Hier kannst du Midjourney auch selbst mal testen!

 

 

 

Ihr Projekt jetzt Anfragen
Weitere Blog Beiträge
cropped stefan franke logo black retina
Midjourney V5 – wieviel Urban Athlete darf es sein?