Rhön-Super-Cup 2019 / Frühlingslauf in Eichenzell

Normalerweise bin ich ja auch sehr gern ohne Kamera unterwegs um einer meine sportlichen Leidenschaften nachzugehen: dem Laufen! In den letzten zwei Wochen musst ich allerdings pausieren, der Fulda Triathlon hatte ganz schön reingehauen.

Laufen ist Kopfsache, genau wie die Fotografie auch

Ich glaube jeder Läufer wird oder hatte schon die Erfahrung machen können das es zum Laufen zwar zwei gesunde Beine braucht, aber vielmehr noch eine starke, innere Motivation. Der Kopf und die Gedanken entscheiden über loslaufen oder durchhalten.

Beim diesjährigen Frühlingslauf in Eichenzell, der im Rahmen des Rhön-Super-Cups ausgetragen wird, ist mir das wieder einmal ganz deutlich aufgefallen. Da ich selbst nicht laufen konnte, hab ich mir eine kleine Sony Alpha 6500 geschnappt und das leichte und kompakte Zeiss Batis 135mm 2.8 draufgemacht. Ich hatte kein bestimmtes Ziel und so hab ich einfach mal drauf los „geschossen“. Ein paar der Ergebnisse zeig ich euch hier.

Abonniere meinen Newsletter

Erhalten einmal pro Monat spannende Tipps und Updates per E-Mail
Ich verlose 4x im Jahr ein Familien- oder Paarshooting an Newsletter Empfänger.
Erhalte Tipps über inspirierende Bücher, Reisen um die Welt oder den neuesten fotografischen Trend.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Das Ziel nicht aus den Augen verlieren

Es ist spannend in die Gesichter der Läufer zu sehen – zu sehen wie sie kämpfen, gegen müde Muskeln aber vielmehr gegen den eigenen Kopf. Das Wichtigste daran: Das ist keine Frage des Levels oder des Alters, ob jung oder alt, viele Läufer kämpfen mit den selben Gedanken und Motivations-Problemen.  Genau das ist es, was über das Laufen hinaus trainiert wird  und mich persönlich auch im Bereich der Fotografie stärkt: Durchhalten und das Ziel nicht aus

Der Rhön-Super-Cup

Der Rhön-Super-Cup ist hier in der Fuldaer Ecke und Hessischen Rhön seit über 25 Jahren ein beliebtes Event zusammen zu kommen und gemeinsam zu Laufen. Es gibt im Schnitt 10-13 Strecken, verteilt über den Sommer. Dabei sind anspruchsvolle Strecken durch malerische Landschaften. Da ist für jeden Läufer was dabei!

Wer hier schreibt

Hi, ich bin Stefan Franke und lebe in Fulda! Ich liebe das Laufen, Reisen und Fotografieren. In meinem Blog schreibe ich über fotografische Themen, inspirierende Künstler, spannende Technik oder über das Leben und Reisen. Auf dem Bild siehst du mich auf der Chinesischen Mauer, während eines spontanen Selfies. 

china 2018 stefan franke fotografie 032

Das Lese ich gerade

Susan Sontag erötert die Beziehung der Fotografie zur Kunst, zum allgemeinen Bewusstsein, zur Realität und diskutiert die Arbeiten der berühmten und entscheidenden Fotografen des 20. Jahrhunderts – und die Enstehung einer Ästhetik, die es vor der Fotografie nicht gab. Das Buch ist über 40 Jahre alt, aber aktueller denn je. 

Das HÖre ich gerade

Ich liebe Audio-Inhalte, wie Podcasts oder Hörbücher. Hier zeige ich dir, was mich gerade inspiriert. Vielleicht ist folgender Audio-Content ja auch etwas für dich.

„Wirecard“ Spotify Original Podcast
Ein spannender Wirtschaftskrimmi-Podcast über den ehemals DAX-Konzern Wirecard

stefan franke logo black